Dr. Dolhay Balázs

8. Selbstschutz der Scheide

Die Selbstschutzmechanismen der Vagina werden durch zahlreiche Veränderungen unserer Bräuche sowie neue Erfindungen der letzten Jahrzehnte beeinträchtigt. Siehe Seite 10!
In Mitteleuropa hat nur jede fünfte geschlechtsreife Frau ein gesundes Abwehrsystem. Bei der Gebärmutterhalskrebs-Vorsorgeuntersuchung wird daher nur bei diesen "Pap(anicolaou) 1" diagnostiziert. Bei der Mehrheit jedoch nur Pap. 2 oder schlechter! Symptom der Scheidenentzündung ist der Scheidenausfluss. Viele sind gezwungen, die entzündete Flüssigkeit irgendwie mittels Tampons oder Einlagen aufzufangen. Darum ist die Absatzmenge dieser Produkte ein Vielfaches des menstruationsbedingten Bedarfes. Um diesem Zustand vorzubeugen, ist kompetente Fachkenntnis und die Anwendung von nebenwirkungsfreien Produkten erforderlich. Diese stellen wir Ihnen zur Verfügung (siehe Seiten 2-5).
Selbstschutz der Scheide